• Sicherungsarbeiten Rheinbrücke

Beratung - Planung - Montage - Vermietung


Die Bauarbeitenverordnung legt in allen Einzelheiten fest, welche Schutzmassnahmen Sie ergreifen müssen.


«Es sind Absturzsicherungen anzubringen, wenn die Absturzhöhe bei Abstürzen ins Gebäudeinnere 3 m und mehr betragen.»


«Bei Dachöffnungen sind, unabhängig von der Absturzhöhe, tragfähige und unverrückbare Absturzsicherungen anzubringen.» 


«An Dachrändern sind ab einer Absturzhöhe von 3 m Massnahmen zu treffen, um Abstürze zu verhindern.» 


Beratung und Planung

Durch das frühzeitige Erkennen von Gefahren wird Sicherheit planbar und der Arbeitsschutz auf der Baustelle optimiert. Wir kennen die gesetzlichen Grundlagen und Anforderungen an Auffangnetze im ganzen Baubereich. 

Netzmontage

Verlassen Sie sich auf das Know-how der Profis. Unsere Monteure sind optimal ausgebildet und haben jahrelange Erfahrung mit Montagen in grosser Höhe. Wir wählen das richtige Sicherheitsmaterial aus und unser Fachpersonal ist verantwortlich für die fachgerechte Montage der Auffangnetze. Nach Abschluss der entsprechenden Bauetappe oder des Bauobjektes werden die Netze wieder von unserem Personal demontiert.

mögliche Einsatzbereiche

- Hallen- und Hochbau

- Dach- und Zimmereiarbeiten

- Stahl- und Brückenbau

- seitliche Dachrandsicherung

Vermietung

Sie können bei uns Auffangnetze mieten. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf für eine Preisauskunft und Beratung.